Stacks Image 16210
Wir können nur glücklich werden und Erfüllung finden in uns selbst und unserer Partnerschaft, wenn wir die heilige Einheit zwischen Frau und Mann in uns selbst erkennen. Nur so werden wir ganz.

Wir stehen auf der Schwelle einer neuen Zeit, in der wir alle eingeladen sind, uns selbst und einander in Respekt, Achtung, Hingabe und tiefer Liebe zu begegnen.

Frau und Mann erkennen sich ineinander:
Du Frau, du Mann bist mein Spiegel.
Du bist in mir und ich bin in dir.


Und sie sagen zueinander:
Ich wünsche mir so sehr, dass der ewige Kampf zwischen uns aufhört und wir lernen, uns gegenseitig zu achten und zu nähren, damit jeder von uns sich selbst heilen kann und in die volle Kraft des Herzens kommt und die Selbstliebe wachsen kann. Nur so werden wir uns wirklich wieder vereinigen können im göttlichen Sinne. Und so können wir gemeinsam die tiefe Liebe zwischen Frau und Mann wahrhaftig leben und in unserer Verschmelzung werden wir zu einer Einheit in Freiheit, zum Wohl aller.

Dieser Weg setzt eine Bereitschaft voraus, unsere eigenen Schatten, Verstrickungen und Muster, mit denen wir unabsichtlich (unbewusst) die Liebe und Intimität reduziert und untergraben haben, zu entdecken, anzunehmen und dann loszulassen.

Ein Seminar, das eine Möglichkeit bietet, eine tiefe Ebene von Liebe, Wahrheit und Freiheit freizusetzen, um so einer neuen Präsenz zwischen Frau und Mann Raum zu geben.

Aus der intensiven Seminararbeit von Lex van Someren in den letzten Jahren, in Kombination mit seiner eigenen Weiterentwicklung und Bewusstseinserforschung, ist dieses neue 4-tägige Seminar entstanden.
Es ist eine Vertiefung, Erweiterung und Ergänzung der Seminararbeit, die Lex bis jetzt gemacht hat.
Dieses grundlegende Thema in uns anzuschauen und zu erlösen, wird immer dringlicher in einer Zeit der zunehmenden persönlichen, gesellschaftlichen und globalen Krisen, worin der Ruf nach tiefer Heilung, Verwandlung und einem neuen Bewusstsein lauter wird.
Jeder Mensch kann singen und hat zusätzlich noch eine zweite Sprache: die Seelensprache. Über die Bereitschaft des Loslassens und der Hingabe - ein Prozess ohne zu denken - lernen wir, in unserer eigenen „Sprache des Herzens“ zu singen.
Diese Kommunikationsart, mit einfachen Klängen und Lauten ohne rationale Bedeutung, ist ein uraltes Geschehen, die eine tiefgreifende Öffnung und Erinnerung unserer Seele bewirkt. Hierdurch kommt unsere Herzensenergie wieder frei in Fluss.

Lex ist ein Eingeweihter in dieser Sprache und ihrer Anwendung im Gesang. Er hat die Fähigkeit, uns in kürzester Zeit mit der Lebendigkeit und Kraft unserer Gesangstimme und unserem Seelenklang wieder in Verbindung zu bringen.
Es werden fundamentale und einfache Wege gezeigt, wie wir dies im Alltag als zusätzliche Ausdrucksform verinnerlichen und zu jeder Zeit praktizieren können.

Die Seminare sind auch für Menschen geeignet, die der Ansicht sind, nicht singen zu können. Sie erhalten eine hervorragende Chance, diese Gedankenmuster auf spielerische Weise zu durchbrechen.

Es wird empfohlen zuerst ein Seminar „Essenz der Seele“ zu besuchen, bevor man an einem Klangseminar teilnimmt.